Über den IWS

    Der Internationale Wirtschaftssenat Young e.V. (IWS Young) ist wie sein Schwesterverein Internationaler Wirtschaftssenat e.V. (IWS) Mitglied im World Economic Council (WEC). Dadurch wird der Zugriff auf das nationale und internationale Netzwerk möglich. Hierunter fallen Jungsenatoren des IWS Young, Senatoren des IWS, Geschäftsführer von mittelständischen Unternehmen, Traditionsunternehmen sowie Konzernen; nationale und internationale Kooperationspartner sowie die anderen Senate unter dem Dach des World Economic Council (WEC).

    Der IWS Young bietet seinen Jungsenatoren vielfältige Möglichkeiten zur Entwicklung und Erweiterung der Persönlichkeitskompetenz, Sozialkompetenz und Methodenkompetenz, um sich auf eine mögliche spätere Rolle als Senator im IWS vorzubereiten. Das geschieht durch interne Lern- und Austauschformate, unterstützt durch die Zusammenarbeit mit Hochschulen, privaten Bildungseinrichtungen, Firmen, der Nutzung von entsprechenden Plattformen sowie dem gegenseitig befruchtenden Austausch mit erfahrenen Senatoren des IWS.

    Durch die Teilnahme an den Senatsaktivitäten und dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit anderen IWS-Mitgliedern ergeben sich Synergien und Erkenntnisse, die das persönliche und berufliche Leben der IWS-Mitglieder bereichern. Die Zusammenarbeit der Mitglieder untereinander – auch international – wird durch die Vorstände der einzelnen Senate koordiniert.

    UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS

    Der IWS Young versteht sich als Wertegemeinschaft auf Basis humanistischer Positionen sowie demokratischer Grundsätze. Wie der IWS und andere Senate des WEC steht auch der IWS Young für die Idee des „Ehrbaren Kaufmanns“. Der IWS Young bietet seinen Jungsenatoren ein werteorientiertes Netzwerk zur Transformation eigener Ideen und Anliegen. Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben und in der Gesellschaft, das Aufgreifen und Auseinandersetzen mit sich abzeichnenden Trends bilden ebenso die Grundlage eines Jungsenators wie die Orientierung an Nachhaltigkeit und marktwirtschaftlichen Grundsätzen.
    Image
    In regelmäßigen Meetings treffen Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Branchen aufeinander, um sich gemeinsam über ihre Erfahrungen auszutauschen.

    Starke Partner

    Durch Partnerschaften und die enge Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen, Beraternetzwerken und kompetenten Servicepartnern erschließt der IWS seinen Mitgliedern ein internationales Netzwerk und ein wertvolles Portfolio an wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und politischer Expertise.

    Starke Ziele und Aufgaben

    • Zukunftsweisender Beitrag zur weltweit gesunden, umweltverträglichen und sozialen Marktwirtschaft.
    • Förderung seiner Mitglieder, um sich durch soziale, persönliche und methodische Kompetenz in Unternehmen, gegenüber gestandenen Unternehmern und erfahrenen Führungskräften in der nationalen wie internationalen Wirtschaft behaupten zu können.
    • Durch unternehmerische bzw. Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility) einen Beitrag in Fragen der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes, der Energieeffizienz, der Ethik und Moral im unternehmerischen Handeln und bei der Umsetzung der Idee des „Ehrbaren Kaufmanns“ in die Praxis zu leisten.
    • Förderung des Austauschs zwischen Wirtschaft und Politik auf internationaler Ebene unter besonderem Einbezug unterschiedlicher Generationen.
    • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, gemeinnütziger Projekte sowie von Kunst und Kultur im Allgemeinen.

    Die Ziele und Aufgaben werden durch Dialog mit Entscheidungsträgern in Politik, Behörden, Unternehmen auf regionaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene zur Unterstützung bei der Lösung wichtiger Zukunftsfragen umgesetzt, wobei immer die besondere Rolle des Jungsenators als Mitglied des IWS Young im Vordergrund steht. Das kann sich auch auf die Mitwirkung an der politischen Willensbildung durch die Erarbeitung von Vorschlägen für Gesetzesinitiativen und die aktive Teilnahme an Anhörungsverfahren von Parlament und Regierung in gemeinwohlorientierten Fragen wie Klimagerechtigkeit und gesellschaftlicher Wandel beziehen.
    Der IWS Young unterstützt in Kooperation mit dem IWS die Benennung kompetenter Gesprächspartner für Interviews, Statements und Reportagen in den Medien aus dem Kreis der Mitglieder. Das schließt die Verleihung und Stiftung von Auszeichnungen, Ehrungen und Preisen sowie die Förderung sozialer Projekte mit ein.
    Über den Zeiteinsatz des persönlichen Engagements entscheidet jedes IWS Young Mitglied selbst.

    Finanzierung & Unabhängigkeit

    Der IWS Young finanziert sich aus (moderaten) Mitgliederbeiträgen und Fördergeldern aus der Wirtschaft.
    Weder der Internationale Wirtschaftssenat (IWS) noch der Internationale Wirtschaftssenat Young (IWS Young) stehen einer Partei nahe. Auch der Dachverband World Economic Council (WEC) ist mit seinen weiteren internationalen Senaten unabhängig und in jeder Beziehung parteineutral.
    IWS, IWS Young sowie die anderen unter dem WEC angesiedelten Senate sind als unabhängige Organisation auch nicht Teil eines Wirtschaftsverbands, sondern ausschließlich dem Gemeinwohl verpflichtet. Partikularinteressen werden nicht vertreten.
    Durch sein globales Netzwerk und seine exklusiven Mitglieder, sowie die Beschränkung der Mitgliederzahl ist eine besondere Exklusivität gegeben.
    Die Mitgliedschaft eines beruflichen Wettbewerbers ist nur mit Zustimmung des bereits vorhandenen Mitglieds möglich.
    Der Internationale Wirtschaftssenat Young steht wie der Internationale Wirtschaftssenat nicht im Wettbewerb zu Wirtschaftsverbänden. Der IWS Young erfüllt die Anforderungen der EU DSGVO.

    JETZT MITGLIED WERDEN!

    Unseren Mitgliedern bieten wir exklusive Vorteile an. Unsere einzigartige Plattform ermöglicht es dir früh Verantwortung zu übernehmen und dich somit persönlich enorm weiterzuentwickeln. Wir organisieren regelmäßig unvergessliche Senatsaktivitäten in nationalen sowie internationalen Orten und führen in begehrte Netzwerke ein.

    STARKE KOOPERATIONEN

    Wir verfolgen außergewöhnliche Ideen. Dabei spielen Partnerschaften eine wichtige Rolle. In einem breit gefächerten, nationalen und internationalen Netzwerk können neue Ideen entstehen und dem IWS Young neue Impulse geben. Deshalb binden wir externe Partner in unsere Prozesse ein und pflegen zahlreiche Beziehungen zur Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.