18.02.2021 - 13:20

    Kick-Off für das Jahr 2021

    Nach dem durch die Corona-Pandemie eingeschränktem Programm wird der IWS Young im Jahr
    2021 durchstarten. Mit einer neuen Struktur und interessanten Themen werden junge
    Unternehmer, Führungskräfte und Studenten den IWS mit innovativen Ideen bereichern.

     

    Bereits im November letzten Jahres wurde der bisherige Generalsekretär Jens Schongar aus dem Amt
    verabschiedet. Jens Schongar war zuvor aufgrund von zeitlichen Kapazitäten aus dem Vorstand
    zurückgetreten, wird jedoch weiterhin mit seiner Erfahrung im Webdesign und Marketing den Verein
    unterstützen. Zum Generalsekretär wurde das bisherige Mitglied des Vorstandes, Antonius Amm,
    gewählt. Neues Vorstandsmitglied wurde Fritz Schildt, der als Projektmanager im Bereich E-
    Commerce bei Burda Digital in München arbeitet, nachdem er mehrere Jahre als
    Unternehmensberater in der Digitalberatung Etribes in Hamburg tätig war. Im Vorstand des IWS
    Youngs übernimmt er die Verantwortung für den Bereich der Mitgliedergewinnung sowie Branding
    und Positionierung des Vereins.

     

    Gleichzeitig werden durch sogenannte Regionalrepräsentanzen in einigen Gebieten Deutschlands die
    regionalen Senatsaktivitäten des IWS Youngs gestärkt. So werden in Gebieten mit
    überdurchschnittlicher Mitgliederzahl Regional-Cluster gebildet, in denen neben den regulären,
    überregionalen Veranstaltungen des IWS Youngs weitere After-Work-Runden, Themenabende und
    Diskussionsveranstaltungen stattfindenden werden. Zunächst werden Regionalrepräsentanzen in den
    Gebieten NRW (Leitung: Moritz Schwippert), Bayern (Leitung: Felix Schildt), Niedersachsen (Leitung:
    Felix Gellermann) und Berlin (Max Stodolny) aufgebaut.

     

    Thematische Schwerpunkte im Jahr 2021 werden neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie
    vor allem nachhaltiges Unternehmertum und das Denken der jungen Generation sein. Nach einer
    Umfrage, die im Dezember und Januar unter den Mitgliedern des IWS Young durch geführt wurde,
    werden Veranstaltungen unter den Themen Denken und Handeln der jungen Generation, Leadership
    und die Welt von Morgen, Ethisches Wirtschaften und Digitalisierung der Wirtschaft stattfinden. Der
    IWS Young freut sich auf konstruktive Diskussionen und interessante Beiträge zu diesen Themen.

    •